„Vorbildliches Teamwork und kreative Ideen“ zahlen sich für die 7e des LLG auf der Jugendfinanzkonferenz im hessischen Landtag aus

IMG 5125Kinder und Jugendliche müssen lernen mit Geld und Finanzen umzugehen, dem wird niemand widersprechen. Doch kann der Umgang mit Geld konkret vermittelt werden?  Gar nicht so einfach, wissen Eltern und Lehrer und auch Schülerinnen und Schüler selbst, wenn das Geld nie reichen und Erspartes nicht mehr werden will.

Die Spada-Bank Hessen und das hessische Kultusministerium haben deshalb gemeinsam das Bildungsprojekt „Du hast dein Geld im Griff“ ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Jugendfinanzkonferenz im hessischen Landtag gab es bei der 7e des Landgraf-Ludwigs-Gymnasium strahlende Gesichter. Unter Leitung von Studiendirektorin Hilde Hammermann hatte die Gruppe als jüngste Teilnehmer am Wettbewerb teilgenommen und einen Sonderehrenpreis gewonnen, der mit der stolzen Summe von 1000 € für die Klassenkasse dotiert war. 

Die Schülerinnen und Schüler hatten zu unterschiedlichen, selbst gewählten Themen aus der Finanzwelt sogenannte „Erklärfilme“ gedreht, deren Qualität und Kreativität die Jury voll überzeugte. 

IMG 5185In der Begründung des Preises heißt es: „Die Beiträge der LLGler haben die Jury sowohl inhaltlich als auch gestalterisch begeistert. Alle sechs Beiträge stehen für vorbildliches Teamwork und kreative Ideen!“

Schüler und Lehrerinnen sind sich einig, dass dies ein tolles Projekt und eine großartige Leistung war. „Du hast dein Geld im Griff“  - für die Klasse 7e jetzt kein Problem mehr.

„Chemie mach mit!“ ist der Experimentalwettbewerb für SchülerInnen der Sekundarstufe I in Hessen, veranstaltet vom hessischen Kultusministerium und der Goethe-Universität Frankfurt. In der aktuellen Runde (33.) experimentierten SchülerInnen der Science-Klassen des Jahrgangs 7 von Frau Dr. Lehr und Hr. Metzger zum Oberthema „Fleißige Pilze!“. Beispielsweise wurde Hefe mit verschiedenen Kaugummisorten „gefüttert“ und die Beobachtungen dokumentiert und interpretiert. P1080770

IMG 0349Wohl dem, der diesen Moment erkennt, an dem die Zeit gekommen ist, einen neuen Anfang zu wagen, neue Wege zu beschreiten, Altes hinter sich zu lassen. 

Die jugendlichen Autoren und Autorinnen des Jahrgangs 9 zeigten in ihren vielfältigen Kurzgeschichten, die sie im Rahmen des Schreibwettbewerbes 2018 verfassten haben, sensibles Gespür und viel Empathie für dieses Thema. 

Simone Pfister, Organisatorin und Betreuerin des Wettbewerbs, hatte einen würdigen Rahmen für das Finale geschaffen, in dem die Texte der 8 Finalisten hervorragend zur Geltung kamen. Dabei trug neben den kurzweiligen Geschichten auch der Auftritt der Schulband viel dazu bei, dass Finalisten und Zuhörer zwei angenehme Stunden verbrachten.

... und dazu hatten alle diejenigen, die am vergangenen Dienstagabend den Weg in die E-Aula des LLG zum gemeinsamen Sommerkonzert der Schulbands, des Orchesters und der Chöre gefunden hatten, auch allen Grund.

Bei herrlichem Sommerwetter verbreiteten die Ensembles des LLG gute Laune auf hohem musikalischen Niveau. Dabei sorgte der Unterstufenchor für erste Heiterkeitsstürme, denn ihr Eröffnungssong „Wann wird`s mal wieder richtig Sommer“ in Verbindung mit den schweißtreibenden Temperaturen des Abends entbehrte nicht einer gewissen Komik. Davon ließen sich die jugendlichen Sänger und Sängerinnen aber nicht beirren. Schwungvoll von Johannes Adamietz dirigiert brachten sie den guten-Laune-Song aus den 70igern wunderbar zur Geltung und die Stimmung im Saal ansatzlos ganz nach oben.Sommerkonzertchen05062018 066

Unterkategorien

WdtW Countdown 66

Hochbegabung logoGeschichtswettbewerbLogo JugendDebattiert
Mint claim
jugend forscht logo
schulegesundlogo
COMENIUS

 

 

 

 

 

 

Nächste Veranstaltungen

21. 03. 2019
Känguru-Wettbewerb
23. 03. 2019
DELF Prüfung B3
23. 03. 2019
Durchlaufprobe "Whistle Down the WInd"
25. 03. 2019
Studientag
26. 03. 2019, 7:45 Uhr
Vortrag Herr Dr. Volland