DSSL2019

Die English Theatre Group führt dieses Jahr, am 28.5 und am 29.5. 2019, jeweils um 18.30 Uhr in der E-Aula, zwei Stücke auf. Der bilinguale DS-Kurs der Klasse 9 wird das Theaterstück The Monstrum von Kelly Smith (ca. 45 Minuten) zeigen, der bilinguale DS-Kurs der Klasse 10 wird das Stück Blackout (ca. 35 Minuten) aufführen. Karten sind in den großen Pausen im Haus A erhältlich. (Schüler 4 Euro, Erwachsene 6 Euro).

Beide Gruppen haben im letzten Jahr intensiv an den Inszenierungen gearbeitet und würden sich sehr freuen, wenn ihre Aufführungen zahlreich besucht würden.

Einladung zum Erfinderlabor „Organische Elektronik“ des Zentrums für Chemie im März 2019

Martin Ahlborn erhielt als einer von wenigen hessischen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, am Erfinderlabor des Zentrums für Chemie (ZFC) mit Sitz in Bensheim an innovativen Hochleistungsmaterialien zu forschen. Thema der Forschungswoche war die „Organische Elektronik“. Im Folgenden finden Sie seinen Erlebnisbericht: 

 00001Mavin

 (Bild 1: Marvin Ahlborn im Erfinderlabor)

2311141Für den G8-Schüler aus Großen-Buseck, der im kommenden Jahr das Abitur absolvieren wird, war das Erfinderlabor, das in Kooperation mit Merck und der Technischen Universität Darmstadt veranstaltet wurde, nicht die erste außerschulische Erfahrung in den Naturwissenschaften. Marvin Ahlborn hat bereits als Regionalsieger bei »Jugend forscht« und als Preisträger der Mittelhessischen MINT-Nacht auf sich aufmerksam gemacht. »Er ist ein hervorragender Schüler«, sagen LLG-Direktorin Antje Mühlhans und Matthias Storck als Fachbereichsleiter der MINT-Fächer.

Es war ein illustrer Kreis, der sich vor Kurzem im »Erfinderlabor« im südhessischen Bensheim zusammengefunden hatte. 16 hessische Jungforscher, gingen dabei der Frage nach, mit welchen Alternativen man Energie schon bald erzeugen und speichern könnte. Zu den Jugendlichen, die sich für das Erfinderlabor des Zentrums für Chemie (ZFC) qualifiziert hatten, gehörte mit Marvin Ahlborn auch ein Schüler des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums. Bei der Forschung an innovativen Hochleistungsmaterialien hat sich der 17-Jährige unter anderem mit der Frage beschäftigt, inwieweit sich Papier als Trägermaterial und Sensor für Zellkulturen eignet.

Unterkategorien

Hochbegabung logoGeschichtswettbewerbLogo JugendDebattiert
Mint claim
jugend forscht logo
schulegesundlogo
COMENIUS

 

 logo rbgTanzsport

 

 

 

Nächste Veranstaltungen

21. 11. 2019, 15:00 Uhr
Gesamtkonferenz
28. 11. 2019
Mathematikwettbewerb
28. 11. 2019
Videoschalte Staatsministerin Puttrich
28. 11. 2019, 18:00 Uhr
MINT-Abend
09. 12. 2019, 15:30 Uhr
LLG erleben