Der Schüleraustausch zwischen dem Landgraf-Ludwigs-Gymnasium (betreuender Lehrer: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und der Beaver Dam Highschool in Wisconsin, USA besteht seit 1979 und wurde 1986 als Schulpartnerschaft in das German-American-Partnership-Program aufgenommen, ein Programm, das von beiden Regierungen unterstützt wird.


Beaver Dam ist eine Kleinstadt mit etwa 15000 Einwohnern, knapp eine Autostunde nordöstlich von Madison, Die Bevölkerung der vorwiegend ländlichen Umgebung mit Landwirtschaft ist zum großen Teil deutschstämmig. Die Kleinstadtatmosphäre ist ausschlaggebend dafür, dass die Bevölkerung über den Aufenthalt der deutschen Schüler informiert ist und regen Anteil daran nimmt.

Amanda Lutey Daily Citizen

Beaver Dam High School students traveled to Germany this summer as part of the German American Partnership Program to stay with host families. On Oct. 22, 27 students from the host families arrived in Beaver Dam for a visit from Giessen (spelled Gießen in German), about an hour north of Frankfurt.

The German students visited Washington, D.C., when they first arrived in the U.S.A.

The German American Partnership Program, which began in the 1970s, is supported by the German Foreign Ministry and the U.S. State Department. Each year, approximately 9,000 American and German students visit their partner schools. Beaver Dam and Giessen have one of the longest running exchanges, dating back to 1979.

The student population at Beaver Dam High School grew over the last two weeks.

Thirty students from Germany visited BDHS as part of the German American Partnership Program, and 30 Beaver Dam families are serving as their hosts.

Beaver Dam Unified School District German Oriel Combs said BDHS students traveled to Germany last summer, and that many of the students whose families served as hosts then are visiting now. Combs said BDHS students travel to Germany every other summer and German students visit the USA every other fall. Beaver Dam exchanges students with the city of Giessen, Germany, located about an hour north of Frankfurt.

Since it began in 1972, the German American Partnership Program has grown from 150 schools participating to 800 today, with more than 300,000 student participants. It serves as a short-term exchange program, with visits that last at least 16 days, with a minimum of two weeks with host families and 10 days of school attendance.

21 amerikanische Austauschschüler zu Besuch in Gießen

  • 2013-06-26_USA
(bac). Der Amerika-Austausch, der seit 34 Jahren vom Landgraf-Ludwigs-Gymnasium (LLG) gepflegt wird, ist einer der ältesten in Deutschland. Alle zwei Jahre kommen Jugendliche der Beaver Dam High School nach Gießen und empfangen im Gegenzug im Herbst die Schülerinnen und Schüler des LLG. Zweimal vier Wochen interkultureller Austausch in Reinkultur und auf jeden Fall immer wieder ein Erlebnis. Jetzt enden drei Wochen Aufenthalt in den Gießener Gastfamilien und eine einwöchige Rundreise durch Süddeutschland beschließt den diesjährigen Besuch der 21 jungen Amerikaner und ihrer vier Begleitpersonen. Da können schon mal Tränen fließen, denn der Abschied der neu gewonnenen Freunde fällt schwer.

 

 

 

 

 

 

Please publish modules in offcanvas position.