• 20171222_weihn.jpg

Politik und Wirtschaft-Kurs als Schulpreisträger in Berlin ausgezeichnet

Der Politik und Wirtschaft-Kurs (Abiturjahrgang 2018) Kaiser des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums hat im Projektjahr 2016/2017 einen von drei Schulpreisen in Höhe von 2500 Euro im Wettbewerb „Jugend und Wirtschaft“ des Bundesverbandes deutscher Banken und der FAZ gewonnen. 24 Schülerinnen und Schüler fuhren am 13.9. mit Schulleiterin Antje Mühlhans und ihrem Lehrer Josef Kaiser zur Preisverleihung nach Berlin, wo sie im Gebäude der FAZ in feierlichem Rahmen ausgezeichnet wurden. Die Laudatio hielt der F.A.Z.-Herausgeber und Wirtschaftsredakteur Holger Steltzner. Die Festrede hielt Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales.

Am Tag nach der Preisverleihung stand noch ein Besuch im Bundeskanzleramt auf dem Programm.

Im Projektjahr 2016/2017 nahmen - zum letzten Mal unter Herrn Kaisers Leitung - 26 Schüler/innen am Projekt „Jugend und Wirtschaft“ teil. Sie verfassten insgesamt 42 Artikelentwürfe.

In der F.A.Z. wurden bisher im Jahr 2017 sechs Artikel veröffentlicht und in der Kleinen Zeitung drei.

Am 5.1. erschien der von Hanna Raabe verfasste Artikel über Pferdesalbe unter der Überschrift „Eine Rosskur für rüstige Rentner. Ein hessisches Unternehmen zeigt: Was für Pferde gut ist, eignet sich auch für Menschen“ in der F.A.Z., am 2.3. der von Julia Haas verfasste Artikel über Knüppelknifte-Restaurants unter der Überschrift „Da geht der Teig in Flammen auf. Wie im Restaurant Lagerfeuerromantik aufkommt“, am 6.4. der von Justus Hammermann verfasste Artikel über Software für das Zuschneiden von Fensterglas unter der Überschrift „Sie werfen kein Geld zum Fenster raus. Was die Glasherstellung mit Plätzchenbacken zu tun hat“ und am 16.6. der von Hannah Proussas verfasste Artikel über Tennisböden unter der Überschrift „Der Boden ist der springende Punkt. Marktführer Schöpp produziert einen Tennisboden, der Gelenke schont“.

JuWi2018BerlinAm 6.7. 2017 wurde der von Natascha Janho verfasste Artikel über japanische Zuchtperlen unter der Überschrift „Bei Perlen herrschen Zucht und Ordnung. Eine Fürstin verkauft in Hamburg japanisches Kulturgut“ in der F.A.Z. veröffentlicht. Am 7.9. erschien der von Charlotte Wiesner verfasste Artikel „Das Wursteln muss ein Ende haben. Viele Wursthersteller kaufen Maschinen von Poly-Clip“.

In der Kleinen Zeitung sind bisher drei Artikel erschienen: im März 2017 einer von Zara Pasanbegovic über eine Liebesummerpraxis unter der Überschrift „Wo die Liebe hinfällt“, im Juni 2017 einer von Sarja Fröhlich über Werbung auf Einkaufstüten unter der Überschrift „Literatur kommt nicht in die Tüte“ und im September 2017 einer von Hanna Raabe unter der Überschrift „Der Morgen bringt noch ein paar Flocken. Die Peter Kölln GmbH & Co KGaA ist seit fast 200 Jahren auf die Herstellung von Haferprodukten spezialisiert“.

Projektlehrer Kaiser lobt den Ideenreichtum seiner Schüler/innen in Bezug auf die Themenfindung, ihre hohe Motivation und ihr Durchhaltevermögen. Nur durch hartnäckiges Nachhaken in zahlreichen Interviews und gründliches Recherchieren sei diese herausragende Leistung möglich gewesen.

Die Leistungsbreite zeige sich in der hohen Anzahl der bisher veröffentlichen Artikel und der Anzahl der erfolgreichen Autoren.

LLG-Schulleiterin Antje Mühlhans lobt die Leistung der Schüler/innen und des betreuenden Lehrers mit den Worten: „Ich bin sehr stolz auf die journalistisch hervorragend recherchierten Artikel der Schüler und bedanke mich ausdrücklich bei Herrn Kaiser für das jahrelange enorme Engagement in diesem Projekt. Nur wenn beides zusammenkommt, sind solche Auszeichnungen möglich.“

Mit acht Einzelpreisen und vier Schulpreisen ist das Landgraf-Ludwigs-Gymnasium bundesweit die bisher erfolgreichste Schule in diesem Wettbewerb.

LLG-Schüler/innen haben unter Kaisers Anleitung im Laufe von 12 Projektjahren 529 Artikelentwürfe und mehrere Studienarbeiten verfasst.

78 Artikel erschienen bisher in der F.A.Z. und 41 in der Kleinen Zeitung.

Für Kontinuität ist gesorgt: Im Schuljahr 2017/2018 nimmt wieder ein LLG-Kurs am Wettbewerb „Jugend und Wirtschaft“ teil unter der Leitung von Studienrat Alexander Hirn.

Hochbegabung logoGeschichtswettbewerbLogo JugendDebattiert
Mint claim
jugend forscht logo
schulegesundlogo
COMENIUS

 

 

 

 

 

 

Nächste Veranstaltungen

 

 

 

 

 

 

Please publish modules in offcanvas position.