Werner-Schiffner-Stiftung

Eine Partnerstiftung der Bürgerstiftung Mittelhessen

In die Zukunft investieren

Gute Schulleistungen, herausragende Ergebnisse einzelner oder in Gruppen stellen sich nicht von selbst ein. Sie resultieren aus der kontinuierlichen Arbeit engagierter Lehrerinnen und Lehrer, die oft weit über ihren Unterricht hinaus viel Zeit und Kraft aufbringen, um ihre Schützlinge zu beraten und zu begleiten.

Das Landgraf-Ludwigs-Gymnasium hat in dieser Hinsicht seit vielen Jahren Bemerkenswertes geleistet und seinen guten Ruf gefestigt. Die Werner-Schiffner-Stiftung unterstützt diese Anstrengungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und ermuntert jährlich zu neuen Initiativen. Sie wurde am 10.10.2004, dem 399. Gründungstag des Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums, ins Leben gerufen. Ihr Stifter Werner Schiffner war dort fast vier Jahrzehnte lang selbst als Lehrer in den Fächern Deutsch und Sport tätig.



Ziel der Werner-Schiffner-Stiftung

Antrieb und Ziel der Stiftung ist die Auszeichnung von herausragenden Lern- und Präsentationsleistungen von Schülerinnen und Schülern am LLG in Gießen. Ausgezeichnet werden neben fachbezogenen Schülerleistungen auch fächerübergreifende Beiträge aus allen Klassenstufen, von der Klasse 5 bis hin zu den Abiturienten. Ebenso gefördert wird freiwilliges Engagement im Schulalltag: zum Beispiel der Einsatz für Mitschüler oder die Übernahme von Mitverantwortung in Klassen oder Tutorengruppen sowie Aktivitäten in der SV, der Schulband, den Wettbewerben im Sport auf Stadt- und Landesebene und in allen anderen Fachbereichen.
Kurz: Sie will besondere Leistungen belohnen, das Selbstwertgefühl junger Menschen stärken, für neue Projekte motivieren und zusätzliche Kräfte freisetzen.

Die Auszeichnung von Schülerinnen und Schülern

Gegen Ende eines jeden Schuljahres schlagen die Klassen- und Fachlehrerinnen und -lehrer wie auch die Tutorinnen und Tutoren der Oberstufe vor, wer für die Auszeichnung in Frage kommen soll. Diese Vorschläge werden von der Stiftung unter vorurteilsfreien Bedingungen ausgewertet und die Gewinner bestimmt.

Die auszuzeichnenden Schülerinnen und Schüler erhalten Urkunden und Gutscheine im Wert von bis zu 50 Euro. Kriterien sind hierbei die zu honorierenden Leistungen und die Summe, die der Stiftung zur Verfügung steht.

Sollten Sie diese Art der Förderung und Auszeichnung von schulischem und freiwilligem Engagement gut finden und unterstützen wollen, so besteht die Möglichkeit, dies durch Spenden und Zustiftungen zu tun. Die Bürgerstiftung Mittelhessen würde dies sehr begrüßen und dafür sorgen, dass die Gelder im Sinne des Gründers verwendet werden. Auf diese Weise investieren auch Sie in unsere Zukunft: Denn Bildung und Erziehung, Engagement und Verantwortung, bereits in jungen Jahren praktiziert, sind von existenzieller Bedeutung für die nächsten Generationen.

Sie erreichen die Stiftung über Herrn Dr. Michael Botor per Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

© 2017 Landgraf-Ludwigs-Gymnasium

Please publish modules in offcanvas position.